Aktuelle Ausstellung

RE: COLLECT

Eröffnung: 27. Juni 2014
Ausstellung: 28. Juni - 31. August 2014

Die Städtische Sammlung Erlangen umfasst weit über 4.500 bedeutende Grafiken. In den 1960er Jahren begonnen, spiegelt sie die Vielfalt zeitgenössischer Grafik wider: von raumgreifenden Installationen bis hin zu kleinformatigen Zeichnungen, von Auflagenwerken und Multiples hin zu grafischen Unikaten.

Unter dem Titel „RE: COLLECT“ wird die Städtische Sammlung zum ersten Mal im Kunstpalais gezeigt. Für diese Ausstellung werden bedeutende Grafiken des Bestandes  zeitgenössischen Kunstwerken gegenübergestellt. Im Zentrum steht die Frage, welche Diskurse aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts in die Gegenwart überführt werden können und wie Künstler sich heute mit den Themen und Motiven der Sammlung auseinandersetzen. Die ausgestellten zeitgenössischen Werke beschränken sich nicht nur auf das Medium der Grafik, sondern umfassen Videoinstallationen, Fotografien und Rauminstallationen.

Die Ausstellung greift wichtige Themen des aktuellen Kunstdiskurses auf: die Auseinandersetzung mit Gesellschaft, dem Wert von Kunst, dem Körper, der Sprache und der Musik. Gezeigt wird, wie die zentralen Strömungen der Kunst der 1960er und 1970er Jahre (Performancekunst, Konzeptkunst, Land Art und Pop Art) in der zeitgenössischen Kunst ihren Nachhall finden und wie Künstler sich heute mit Themen und Motiven auseinandersetzen, die auch wesentliche Aspekte der Städtischen Sammlung ausmachen.

Künstler: Ulf Aminde (DE), Vanessa Beecroft (IT), Joseph Beuys (DE), Anna & Bernhard Blume (DE), Marcel Broodthaers (BE), Janet Cardiff & George Bures Miller (CA), Natalie Czech (DE), Hanne Darboven (DE), Robert Filliou (FR), Nan Goldin (US), Jack Goldstein (CA), Eugen Gomringer (CH), Camille Henrot (FR), Peter Hutchinson (US), Christian Jankowski (DE), Eva Kotátková (CZ), Robert Longo (US), Nasan Tur (DE), Andy Warhol (US)

 

Radiobeitrag des Bayerischen Rundfunks vom 17. Juli 2014 (ab 13.29 min.):

http://cdn-storage.br.de/iLCpbHJGNL9zu6i6NL97bmWH_-bG/_-0S/5-xg_A86/140717_1405_kulturLeben_Re-Collect.mp3

 

 

Hier finden Sie zum Download das Begleitprogramm zur Ausstellung RE: COLLECT. Außerdem können Sie den Audioguides zur Ausstellung mit den Stimmen von Susanna Wolf und Daniel Holweg  als mp3-Dateien herunterladen. Bitte beachten Sie: Die Dateien des Audioguides sind nur für den privaten Gebrach bestimmt und dürfen nicht verändert oder veröffentlicht werden.