Rückblick

Peter Land: Absolute Perfection

Eröffnung: 17. Januar 2013
Ausstellung: 18. Januar - 24. März 2013

Das Kunstpalais zeigt eine Art „vorausschauende Retrospektive" des 1966 geborenen dänischen Künstlers Peter Land. In dieser Ausstellung, die der Biennale-Künstler bereits seit über einem Jahr vorbereitet, werden zahlreiche neu entstandene Objekte, Skulpturen und Videos erstmals vorgestellt. Auf der Basis dieser Arbeiten schauen wir auf ein spannungsvolles und von Ironie durchdrungenes Gesamtwerk zurück.
Peter Land ist ein Künstler, der sich immer wieder neu erfindet. Sein Werk umfasst Videoarbeiten, in welchen er das menschliche Scheitern thematisiert, Rauminstallationen, die sich auf humorvolle Weise mit der uns täglich einholenden Ermattung befassen, Malereien oder Zeichnungen, die sich unter dem Titel „Darlings" den Anstrengungen der Kindeserziehung widmen. In seinen neusten Werken sind es die uns alltäglich umgebenden Dinge, die zum Leben erweckt werden und auf erbarmungslose Weise unser Dasein bestimmen.

Interview mit Peter Land