Rückblick

Erwin Wurm

Geboren 1954 in Bruck an der Mur
Lebt und arbeitet in Wien und Limberg

Werke in der Ausstellung

  • Instructions on how to be politically incorrect, 2003, Looking for a Bomb 3, 
2003, c-print, 126 x 184 cm

Biografie

1974 - 1977: Studium Kunstgeschichte, Germanistik und Literaturwissenschaft, Universität Graz und Mozarteum Salzburg
1979 - 1982: Gestaltungslehre Universität für angewandte Kunst und Kunstakademie Wien bei Prof. Bazon Brock
Seit 2002: Professor am Institut für Kunst und Multimedia, Fachbereich Skulptur und Multimedia, Universität für angewandte Kunst, Wien

Ausstellungen

2010: Erwin Wurm - Liquid Reality, Kunstmuseum Bonn
2010: Ullens Center of Contemporary Art, Peking
2009: Erwin Wurm, Kunstbau, Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München
2008: Keep a Cool Head, Central House of Artists, Moskau
2007: Das lächerliche Leben eines ernsten Mannes, das ernste Leben eines lächerlichen Mannes, Deichtorhallen Hamburg