An die Pinsel, fertig, los!

Am Samstagvormittag könnt ihr im Kunstpalais wieder nach Herzenslust malen und werkeln. Bei jedem Kleine Meister Workshop betrachten wir zunächst gemeinsam die spektakulären Werke von Julian Charrière und Julius von Bismarck. Inspiriert von den Reisen und Abenteuern der Künstler kleben, bauen und malen wir anschließend in unserer Kunstwerkstatt
eigene Meisterwerke, die ihr natürlich für eure Kinderzimmerwand mit nach Hause nehmen dürft!


Sa, 08.12., 10:00-12:30 Uhr, ab 6 Jahren
Kleine Meister: Schneegestöber. Magische Schüttelkugeln aus Einmachgläsern und Glitter zaubern

Es ist Winter und die Landschaft erstrahlt ganz in Weiß. Schneemänner, Schneefocken, Schneeballschlachten und Schlittenfahrten - alles ist möglich mit den funkelnden Naturkristallen. Doch was ist Schnee eigentlich und wie entsteht er überhaupt? Ganz im Sinne der Künstler Julian Charrière und Julius von Bismarck - die ihre Kunstwerke stets mit verrückten Experimenten verknüpfen – erproben wir das Naturphänomen Schnee und stellen ihn sogar im Kunstlabor selbst her. Daraus gestalten wir anschließend mit Einmachgläsern und Glitter zauberhafte Schneekugeln als
Weihnachtsgeschenke.


So, 16.12., 14:00-17:00 Uhr
We are Family: Familiensonntag im Kunstpalais
Am Sonntag, den 16.12.18 Uhr lädt das Kunstpalais wieder von 14:00 bis 17:00 zum Familiensonntag ein. Das abwechslungsreiche Programm bietet der ganzen Familie ein unvergessliches Kunsterlebnis. Um 14:00 Uhr startet das Programm mit einer interaktiven Familienführung durch die aktuelle Ausstellung. Von 15:00 bis 17:00 Uhr öffnet das Atelier seine Türen und lädt jeden/jede Besucher/in dazu ein, einen einzigartigen Paradiesvogel mit Federn und Perlen zu gestalten. Um 16:00 Uhr startet eine öffentliche Führung zur Ausstellung Julius von Bismarck und Julian Charrière. I'm afraid I must ask you to leave.

Teilnahme: Familienkarte 8 €/4€


Sa, 22.12., 10:00-12:30 Uhr
Kleine Meister: Naturtöne. Atemberaubende Naturlandschaften mit Rasierschaum auf Leinwand malen

Für ihre Kunstwerke begeben sich die beiden Künstler Julian Charrière und Julius von Bismarck auf abenteuerliche Forschungsreisen bis ans Ende der Welt. Ihre Expeditionen führen sie zu tiefen Kraterlandschaften, endlosen Sanddünen oder brodelnden Lavaströmen. Immer im Gepäck haben die beiden Pinsel und Farbe, um an den entlegensten Orten ihre ganz eigene künstlerische Spur zu hinterlassen. Auch wir begeben uns auf Reisen durch die Ausstellung, lassen uns von den beeindruckenden Naturbildern inspirieren und malen im Atelier mit Farbe und Rasierschaum Naturlandschaften auf Leinwand.


Sa, 12.01., 10:00-12:30 Uhr, ab 4 Jahren
Mini-Meister: Vogelgezwitscher. Einzigartige Paradiesvögel aus Wäscheklammern und Federn gestalten

Eine grün-gelbe Taube?! Wo gibt es denn sowas? Bei den beiden Künstlern Julian Charrière und Julius von Bismarck. Für ihre Arbeit Some Pigeons Are More Equal Than Others entwickelten die beiden eine außergewöhnliche Maschine, in der Tauben auf magische Weise mit natürlichen Farbstoffen kunterbunt eingefärbt wurden. Welche wilden Farbkombinationen das Gefieder der Vögel anschließend schmückten, können wir gemeinsam in der Ausstellung bestaunen. Inspiriert von diesen, gestalten wir mit Wäscheklammern, bunten Federn und Perlen unsere eigenen knallbunten Paradiesvögel im Atelier.


Fr, 25.01., 18:30 Uhr, ab 6 Jahren
Kleine Meister nachts im Museum: Taschenlampenführung
Es ist Freitagabend: Die Lichter des Kunstpalais sind aus, die Tore geschlossen, der letzte Besucher nach Hause gegangen. Mutig begeben wir uns gemeinsam im funkelnden Licht unserer Taschenlampen in die dunklen Ausstellungsräume auf Erkundungstour. Ihr werdet staunen, was man im Museum bei Nacht alles entdecken kann!


Sa, 09.02., 10:00-12:30 Uhr
Kleine Meister: Blumenmeer. Dreidimensionale Kunstwerke aus Plexiglas und Blüten kreieren

Unbemerkt schlängelt sich eine freche Schlange durch das grüne Dickicht im Kunstpalais. Das Künstlerduo Julian Charrière und Julius von Bismarck lässt von der Decke des Ausstellungshauses gepresste Pflanzen und Blüten regnen. Hinter den grünen Blättern und herabhängenden Zweigen verstecken sich unterschiedlichste Tiere. Gemeinsam schlagen wir uns durch das Dickicht und beobachten die Tiere und Pflanzen. Im Anschluss kreieren wir ganz im Stil der Künstler dreidimensionale Kunstwerke aus Plexiglas, gepressten Blättern und Blüten für die eigene Kinderzimmerdecke.


Für die Kleinen Meister gilt:
Kosten: 5 € (inkl. Eintritt und Material)
Treffpunkt: Eingang Kunstpalais
Bitte mitbringen: Kleidung, die schmutzig werden darf, ggf. Getränk und Snack



Informationen und Anmeldung

Kunstvermittlung
Laura Capalbo
T +49 (0)9131.86-2621
F +49 (0)9131.86-2117
laura.capalbo@stadt.erlangen.de