Programm

Oktober 2021

  • 29.10.2021
    18:30 Uhr
    Kinder & Jugendliche

    Kleine Meister. Taschenlampenführung

    Nachts gehen die Lichter im Museum aus... Doch was passiert hinter den Kulissen? Die Kleinen Meister erkunden das Kunstpalais bei der Taschenlampenführung in der Dunkelheit, wenn alle anderen Besucher*innen längst nach Hause gegangen sind. Im Schein der Taschenlampen erkennen wir plötzlich ungeahnte Details auf den Kunstwerken und sehen die Ausstellung in einem ganz neuen Licht!
    Zeiten: Freitag – 18.30-19.30 Uhr
    Dauer: 60 Minuten
    Teilnahme: 5 € inkl. Taschenlampe
    Treffpunkt: an der Kasse des Kunstpalais
    Anmeldung: mit Voranmeldung
    Teilnahmebegrenzung: 6 Kinder
    Wichtig: Wer mag, darf eine Taschenlampe mitbringen!
    Anmelden
    Laura Capalbo-Gans
    Leiterin der Kunstvermittlung
    T: +49 (0)9131 86 2621
    T:+49 (0)9131 86 2735
    F: +49 (0)9131 86 2117
    @: info@kunstpalais.de

November 2021

  • 03.11.2021
    18:00 Uhr
    Erwachsene

    Langer Mittwoch

    Jeden ersten Mittwoch im Monat laden wir Sie zum Langen Mittwoch ins Kunstpalais ein. Zwischen 18 und 20 Uhr haben Sie freien Eintritt in die Ausstellungen und die Möglichkeit, die Ausstellungsräume am Abend zu erkunden. Um 18.30 findet eine kostenlose Kurzführung statt, bei der Sie tiefere Einblicke zu den Künstler*innen und ihren Werken erhalten. Auch die ein oder andere Anekdote zum Ausstellungsaufbau und der Arbeit des Kunstpalais-Teams wird hier erzählt.
    Dauer: 2 Stunden (Kurzführung 30 Minuten)
    Teilnahme: kostenlos
    Treffpunkt: an der Kasse des Kunstpalais
    Teilnahmebegrenzung: 6 Personen

    Anmeldung: Um die notwendige Aufnahme Ihrer Daten zu erleichtern, bitten wir Sie für alle Angebote um Voranmeldung per E-Mail unter info@kunstpalais.de oder telefonisch unter 09131/86-2533 (Di – So) oder 09131/86-1626 (Mo), jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr, mittwochs bis 20:00 Uhr. Aber auch ein spontanes Vorbeikommen ist möglich, so lange die Plätze reichen!“
  • 06.11.2021
    10:00 Uhr
    Kinder & Jugendliche

    Kleine Meister im Kunstpalais: Wir gehen in Serie!

    Nicht einmal, nicht zweimal, sondern gleich fünfmal präsentiert uns die Künstlerin Zuzanna Czebatul in ihrer aktuellen Ausstellung The Happy Deppy Ecstasy Institute das Cover des Time Magazine vom August 2019. Ganze fünfmal hat die Künstlerin das Titelbild von chinesischen Maler*innen mit Ölfarben nachmalen lassen. Doch so identisch die Werkserie Time Cloud auf den ersten Blick erscheint, ist sie nicht. Gemeinsam begebt ihr euch daher auf Fehlersuche und spürt die minimalen Unterschiede in den Bildern auf. Anschließend geht ihr im Museumsatelier ebenfalls in Serie und collagiert euer eigenes Titelbild. Die Ergebnisse mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterschieden präsentieren wir danach zusammen im Kunstpalais.
    Zeiten: Samstag – 10.00-12.30 Uhr
    Dauer: 2,5 Std.
    Teilnahme: 5 € inkl. Material
    Treffpunkt: an der Kasse des Kunstpalais
    Anmeldung: mit Voranmeldung
    Teilnahmebegrenzung: 6 Kinder
    Anmelden
    Laura Capalbo-Gans
    Leiterin der Kunstvermittlung
    T: +49 (0)9131 86 2621
    T:+49 (0)9131 86 2735
    F: +49 (0)9131 86 2117
    @: info@kunstpalais.de
  • 07.11.2021
    16:00 Uhr
    Erwachsene

    Öffentliche Führung

    An ausgewählten Sonntagen um 16 Uhr findet unsere öffentliche Führung wieder statt, in der Sie mehr über die zeitgenössische Kunst und die Künstler*innen erfahren können. 60 Minuten lang tauchen Sie gemeinsam mit unseren Museumspädagogen*innen in die Ausstellung ein und können all Ihre eigenen Fragen stellen. Spannende Informationen zur Konzeption, den Werken und ihrer Bedeutung ermöglichen Ihnen einen erweiterten Blick auf die Ausstellung.
    Uhrzeit: 16 Uhr
    Dauer: 60 Minuten
    Kosten: 2 € (zzgl. Eintritt)
    Teilnahmebegrenzung: 6 Personen

    Anmeldung: Um die notwendige Aufnahme Ihrer Daten zu erleichtern, bitten wir Sie für alle Angebote um Voranmeldung per E-Mail unter info@kunstpalais.de oder telefonisch unter 09131/86-2533 (Di – So) oder 09131/86-1626 (Mo), jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr, mittwochs bis 20:00 Uhr. Aber auch ein spontanes Vorbeikommen ist möglich, so lange die Plätze reichen!“